Der Sonderpädagogische Dienst (SOPÄDIE) 

 

Mit der Änderung des Schulgesetzes zum 15. Juli 2015  ist nicht nur Inklusion ein integraler Bestandteil des Bildungswesens geworden, sondern die Weiterentwicklung der Sonderschulen zu Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) wurde eingeläutet.

 

Um auf die veränderte Ausgangslage zu reagieren bedarf es der Weiterentwicklung und Intensivierung der Beratungs- und Unterstützungsangebote durch die sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren. Der sonderpädagogische Dienst (SOPÄDIE) an den allgemeinbildenden und an den beruflichen Schulen ist in dieser Entwicklung eine wesentliche Unterstützungsleistung für Lehrkräfte, Eltern und Schüler.

 

In der Rahmenkonzeption sonderpädagogischer Dienst  vom Landesinstitut für Schulentwicklung werden allgemein Grundlagen, Aufgaben und die Weiterentwicklung beschrieben.
Die Ausgestaltung und Weiterentwicklung des sonderpädagogischen Dienstes in den jeweiligen Förderschwerpunkten im Staatlichen Schulamt Konstanz sind in der Power Point Präsentation enthalten.